Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt Dokumenttext

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:NGesFBFöVO
Fassung vom:14.01.2020
Gültig ab:01.01.2020
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Niedersachsen
Gliederungs-Nr:21064
Niedersächsische Verordnung
zur Förderung von Schulen in freier Trägerschaft
für Gesundheitsfachberufe sowie für Atem-, Sprech- und Stimmlehrerinnen
und Atem-, Sprech- und Stimmlehrer
(NGesFBFöVO)
Vom 14. Januar 2020

§ 3
Förderung für das Jahr 2019

(1) 1Für die Förderung nach § 8 Abs. 3 NGesFBG gelten die einmalig angefallenen ausbildungsbezogenen Verwaltungsausgaben des Trägers der Schule, die die Schülerin oder der Schüler für die Aufnahme in die Schule und für Prüfungen neben dem Schulgeld getragen hat, als Teil des Schulgeldes. 2§ 1 Abs. 2 Sätze 3 und 4 gilt entsprechend.

(2) 1Über den Antrag auf Förderung nach § 8 Abs. 3 NGesFBG entscheidet das Landesamt. 2Er muss bis zum 30. Juni 2020 beim Landesamt eingegangen sein.

(3) 1Dem Antrag auf Förderung nach § 8 Abs. 3 NGesFBG sind die erforderlichen Nachweise beizufügen. 2Der Träger der Schule hat dem Landesamt auf Verlangen nachzuweisen, dass er die erhaltene Förderung unverzüglich an die jeweiligen Schülerinnen und Schüler ausgekehrt hat.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
https://www.voris.niedersachsen.de/jportal/?quelle=jlink&query=FrTrGesFBSchulF%C3%B6V+ND+%C2%A7+3&psml=bsvorisprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm