Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt Dokumenttext

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Inhalt
Aktuelle Gesamtausgabe
Änderungshistorie
juris-Abkürzung:CoronaVNeuIfSV ND
Ausfertigungsdatum:17.04.2020
Gültig ab:19.04.2020
Gültig bis:07.06.2020
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Niedersachsen
Fundstelle:Nds. GVBl. 2020, 74
Gliederungs-Nr:21067
Niedersächsische Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus
Vom 17. April 2020
Gesamtausgabe in der Gültigkeit vom 11.05.2020 bis 07.06.2020

V aufgeh. durch Artikel 3 Abs. 2 der Verordnung vom 5. Juni 2020 (Nds. GVBl. S. 147)

Stand: letzte berücksichtigte Änderung: mehrfach geändert, §§ 2c bis 2f eingefügt durch Verordnung vom 05.05.2020 (Nds. GVBl. S. 90)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Aufgrund des § 32 Satz 1 in Verbindung mit den §§ 28, 29 und 30 Abs. 1 Satz 2 des Infektionsschutzgesetzes vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), zuletzt geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 27. März 2020 (BGBl. I S. 587), in Verbindung mit § 3 Nr. 1 der Subdelegationsverordnung vom 9. Dezember 2011 (Nds. GVBl. S. 487), zuletzt geändert durch Verordnung vom 17. März 2017 (Nds. GVBl. S. 65), wird verordnet:

§ 1

(1) [Red. Anm.: Entsprechend § 13 Satz 1 tritt § 1 Abs. 1 mit Ablauf des 10. Mai 2020 außer Kraft.]

(2) [Red. Anm.: Entsprechend § 13 Satz 1 tritt § 1 Abs. 2 mit Ablauf des 10. Mai 2020 außer Kraft.]

(3) [Red. Anm.: Entsprechend § 13 Satz 1 tritt § 1 Abs. 3 mit Ablauf des 10. Mai 2020 außer Kraft.]

(4) [Red. Anm.: Entsprechend § 13 Satz 1 tritt § 1 Abs. 4 mit Ablauf des 10. Mai 2020 außer Kraft.]

(5) [Red. Anm.: Entsprechend § 13 Satz 1 tritt § 1 Abs. 5 mit Ablauf des 10. Mai 2020 außer Kraft.]

(6) In jedem Fall bleiben mindestens bis zum Ablauf des 31. August 2020 verboten Veranstaltungen, Zusammenkünfte und ähnliche Ansammlungen von Menschen mit 1 000 oder mehr Teilnehmenden, Zuschauenden und Zuhörenden und unabhängig von der Anzahl der Teilnehmenden alle Volksfeste, Kirmesveranstaltungen, Festivals, Dorf-, Stadt-, Straßen- und Schützenfeste und ähnliche Veranstaltungen (Großveranstaltungen); auch der Besuch dieser Großveranstaltungen ist verboten.

(7) [Red. Anm.: Entsprechend § 13 Satz 1 tritt § 1 Abs. 7 mit Ablauf des 10. Mai 2020 außer Kraft.]

(8) [Red. Anm.: Entsprechend § 13 Satz 1 tritt § 1 Abs. 8 mit Ablauf des 10. Mai 2020 außer Kraft.]

(9) [Red. Anm.: Entsprechend § 13 Satz 1 tritt § 1 Abs. 9 mit Ablauf des 10. Mai 2020 außer Kraft.]

(10) [Red. Anm.: Entsprechend § 13 Satz 1 tritt § 1 Abs. 10 mit Ablauf des 10. Mai 2020 außer Kraft.]

§ 13

1Diese Verordnung tritt am 20. April 2020 in Kraft und mit Ablauf des 10. Mai 2020 außer Kraft. 2Abweichend von Satz 1 treten die §§ 1a, 2a, 2b, 7a, 10 Abs. 3 und § 10a am 19. April 2020 in Kraft und § 1 Abs. 6 mit Ablauf des 31. August 2020 außer Kraft.

Hannover, den 17. April 2020

Niedersächsisches Ministerium
für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Reimann

Ministerin