Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt Dokumenttext

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Inhalt
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:NWG
Fassung vom:22.06.2010
Gültig ab:01.07.2010
Dokumenttyp: Gesetz
Quelle:Wappen Niedersachsen
Gliederungs-Nr:28200
Niedersächsisches Wassergesetz
(NWG)*)
Vom 19. Februar 2010**)

Anlage 3

(zu § 38 Abs. 1 Nr. 2)

Verzeichnis der Gewässer, die für die Wasserwirtschaft von erheblicher Bedeutung sind

Nr.

Bezeichnung des Gewässers

Endpunkte des Gewässers

 

 

von

bis

1

2

3

4

1

Aland

Landesgrenze

Hermann-Ahrens-Brücke in Schnackenburg

2

Aper Tief

Einmündung der Norderbäke

Jümme

3

Barnkruger Süderelbe mit Barnkruger Loch

Einmündung des Barnkruger Schleusenfleths

Elbe

4

Börne

Von der Schwinge (Erleninsel)

Schwinge (neuer Hafen)

5

Dreyschloot

Jümme

Leda

6

Elisabethfehn-Kanal

Küstenkanal

Sagter Ems

7

Ems

Landesgrenze

Einmündung des Dortmund-Ems-Kanals

8

Ems-Jade-Kanal einschließlich Verbindungskanal zum Dortmund-Ems-Kanal

Hafen Emden

Hafen Wilhelmshaven (4. Einfahrt)

9

Este

Mühle in Buxtehude

Unterwasser der Schleuse Buxtehude

10

Hamme

Kollbeck

Wümme

11

Hase

Hahnenmoor-Kanal

Alter Emskanal bei Meppen

12

Jeetzel

Landesgrenze

Elbe

13

Jümme

Dreyschloot

Leda

14

Krautsander Binnenelbe

Einmündung des Gauensieker Kanals

Ruthenstrom

15

Leda (Oberlauf)

Dreyschloot (Einmündung in die Sagter Ems)

Grenze zwischen den Landkreisen Leer und Cloppenburg

16

Leine

Wehr Herrenhausen

Km 110,0 (0,5 km oberhalb der Einmündung des Schleusenkanals Hademstorf)

17

Linksemsische Kanäle

 

 

 

Ems-Vechte-Kanal mit Verbindungskanal zur Vechte

Ems

Vechte

 

Nordhorn-Almelo-Kanal

Vechte

Landesgrenze

 

Süd-Nord-Kanal

Ems-Vechte-Kanal

Haren-Rütenbrock-Kanal

 

Piccardie-Coevorden-Kanal

Süd-Nord-Kanal

Landesgrenze

 

Schöningsdorf-Hooge-Veen-Kanal

Süd-Nord-Kanal

Landesgrenze

 

Haren-Rütenbrock-Kanal

Ems

Landesgrenze

18

Nordloher-Barßeler Tief

Nordloher Kanal

Jümme

19

Oste

Südliche Dorfgrenze von Mintenburg

Strom-km 69,360

20

Papenburger Siel-Kanal

Bahnhofsbrücke in Papenburg

Ems

21

Ruthenstrom

Asseler Schleusenfleth (Außentief)

Strom-km 3,750 (unteres Ende der Sohlsicherung des Siels Ruthenstrom)

22

Sagter Ems

Brücke in Strücklingen

Leda

23

Schifffahrtsweg Elbe-Weser mit Bederkesaer See

Landesgrenze

Elbe

24

Schneller Graben

Wehr (Kraftwerk)

Ihme

25

Schwinge

0,25 km südlich der Bahnlinie Cuxhaven-Stade

Nordkante der Salztorschleuse in Stade

26

Werra

Landesgrenze

Staustufe „Letzter Heller“

27

Wischhafener Süderelbe

Einmündung der Krautsander Binnenelbe

Strom-km 8,0

28

Wümme

Truperdeich

Hamme

29

Sude

Landesgrenze oberhalb Sückau

Landesgrenze unterhalb Preten

30

Löcknitz

Landesgrenze

Elbe

31

Leyhörner Sieltief einschließlich Speicherbecken und Leyhörner Außentief

Schöpfwerk und altes Siel in Greetsiel

Norderley

Fußnoten einblendenFußnoten ...

*)
Dieses Gesetz dient auch der Umsetzung - des Gesetzes zur Ordnung des Wasserhaushalts (Wasserhaushaltsgesetzes - WHG) vom 31. Juli 2009 (BGBl. I S. 2585), - der Richtlinie 85/337/EWG des Rates vom 27. Juni 1985 über die Umweltverträglichkeitsprüfung bei bestimmten öffentlichen und privaten Projekten (ABl. EG Nr. L 175 S. 40; 1991 Nr. L 216 S. 40), zuletzt geändert durch die Richtlinie 2009/31/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. April 2009 (ABl. EU Nr. L 140 S. 114), - der Richtlinie 2008/1/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Januar 2008 über die integrierte Vermeidung und Verminderung der Umweltverschmutzung (ABl. EU Nr. L 24 S. 8), - der Richtlinie 2000/60/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Oktober 2000 zur Schaffung eines Ordnungsrahmens für Maßnahmen der Gemeinschaft im Bereich der Wasserpolitik (ABl. EG Nr. L 327 S. 1), zuletzt geändert durch die Richtlinie 2009/31/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. April 2009 (ABl. EU Nr. L 140 S. 114), sowie - der Richtlinie 2006/123/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Dezember 2006 über Dienstleistungen im Binnenmarkt (ABl. EU Nr. L 376 S. 36).
**)
Verkündet als Artikel 1 des Gesetzes zur Neuregelung des Niedersächsischen Wasserrechts vom 19. Februar 2010 (Nds. GVBl. S. 64)

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.voris.niedersachsen.de/jportal/?quelle=jlink&query=WasG+ND+Anlage+3&psml=bsvorisprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm