Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt Dokumenttext

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Inhalt
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz
Amtliche Abkürzung:NDG
Fassung vom:05.11.2005 Fassungen
Gültig ab:01.01.2005
Dokumenttyp: Gesetz
Quelle:Wappen Niedersachsen
Gliederungs-Nr:2820004
Niedersächsisches Deichgesetz
(NDG)
in der Fassung vom 23. Februar 2004

Anlage

(zu § 7 Abs. 1)

Verzeichnis der Deichverbände

Deichverband

Aufsichtsbehörde

Hauptdeich-Strecken

Höhenlinie über NN

1.

Rheider Deichacht

Landkreis Leer

Linker Emsdeich von der Landkreisgrenze Emsland/Leer bis zum Dollart; Dollartdeich vom Emsdeich bis zur Landesgrenze

5 m

2.

Deichverband Heede-Aschendorf-Papenburg

Landkreis Emsland

Rechter Emsdeich von der Schleuse Herbrum bis zur Landkreisgrenze Emsland/Leer;

5 m

 

 

 

linker Emsdeich von Borsum (gegenüber der Schleuse Herbrum) bis zur Landkreisgrenze Emsland/Leer

 

3.

Overledinger Deichacht

Landkreis Leer

Rechter Emsdeich von der Landkreisgrenze Emsland/Leer bis zum Ledadeich;

5 m

 

 

 

linker Ledadeich vom Damm der Bahnlinie Papenburg-Leer bis zum Emsdeich

 

4.

Leda-Jümme-Verband

Landkreis Leer

Ledadeiche vom Sperrwerk, rechtsseitig bis zur Seeschleuse Leer und linksseitig bis zum Damm der Bahnlinie Papenburg-Leer

5 m

5.

Moormerländer Deichacht

Landkreis Leer

Rechter Emsdeich vom Ledadeich bis zum Borßumer Siel;

5 m

 

 

 

rechter Ledadeich von der Seeschleuse Leer bis zum Emsdeich

 

6.

Deichacht Krummhörn

Landkreis Aurich

Deich an der ostfriesischen Küste vom nordöstlichen Ende des Störtebekerdeiches (Leybucht) bis zum Emsdeich;

5 m

 

 

 

rechter Emsdeich vom Borßumer Siel bis zum Deich an der ostfriesischen Küste

 

7.

Deichacht Norden

Landkreis Aurich

Deich an der ostfriesischen Küste 4,3 km westlich des Dornumer Siels (Dreihausen/Mönchtrift) bis zum nordöstlichen Ende des Störtebekerdeiches (Leybucht)

5 m

8.

Deichacht Esens-Harlingerland

Landkreis Wittmund

Deich an der ostfriesischen Küste von der Landkreisgrenze Friesland/Wittmund bis 4,3 km westlich des Dornumer Siels (Dreihausen/Mönchtrift)

5 m

9.

III. Oldenburgischer Deichband

Landkreis Friesland

Deich am Jadebusen, an der Jade und an der Küste im Landkreis Friesland vom östlichen Höftdeich bei Dangast bis zur Landkreisgrenze Friesland/Wittmund

5 m

10.

II. Oldenburgischer Deichband

Landkreis Wesermarsch

Linker Weserdeich unterhalb des Huntesperrwerkes (westlicher Randpfeiler) bis Volkerser Wurp;

6 m

 

 

 

Deich an der Jade und am Jadebusen vom Weserdeich bei Volkerser Wurp bis zum hochliegenden Gelände am östlichen Höftdeich bei Dangast

 

11.

I. Oldenburgischer Deichband

Landkreis Wesermarsch

Linker Weserdeich vom Ochtumsperrwerk (westliche Außenkante des Randpfeilers der Schleuse) bis zum östlichen Randpfeiler des Huntesperrwerkes

6 m

12.

Deichverband Osterstader Marsch

Landkreis Cuxhaven

Rechter Weserdeich von der Landesgrenze nordwestlich Bremen bis zur Landesgrenze südlich Bremerhaven

6 m

13.

Deichverband Land Wursten

Landkreis Cuxhaven

Deich von der Landesgrenze nördlich Bremerhaven bis zum hochliegenden Gelände bei Arensch

6 m

14.

Cuxhavener Deichverband

Stadt Cuxhaven

Elbedeich von 100 m westlich des Grodener Hauptdeichsiels bis zum hochliegenden Gelände bei Duhnen

6 m

15.

Hadelner Deich- und Uferbauverband

Landkreis Cuxhaven

Elbedeich von der Gemeindegrenze Belum/Otterndorf bis 100 m westlich des Grodener Hauptdeichsiels

6 m

16.

Ostedeichverband

Landkreis Cuxhaven

Elbedeich vom Ostedeich bis zur Gemeindegrenze Belum/Otterndorf;

6 m

 

 

 

linker Ostedeich vom Ostesperrwerk bis zum Elbedeich

 

17.

Deichverband Kehdingen-Oste

Landkreis Stade

Elbedeich vom Schwingedeich bis zum Ostedeich;

6 m

 

 

 

linker Schwingedeich vom Schwingesperrwerk bis zum Elbedeich;

 

 

 

 

rechter Ostedeich vom Ostesperrwerk bis zum Elbedeich

 

18.

Deichverband der I. Meile Altenlandes

Landkreis Stade

Elbedeich vom Lühesperrwerk bis zum Schwingedeich;

7 m

 

 

 

rechter Schwingedeich vom Schwingesperrwerk bis zum Elbedeich

 

19.

Deichverband der II. Meile Alten Landes

Landkreis Stade

Elbedeich von der Landesgrenze westlich Hamburg bis zum Lühesperrwerk

7 m

20.

Harburger Deichverband

Landkreis Harburg

Elbedeich vom Seevesiel bis zur Landesgrenze östlich von Hamburg

7,50 m

21.

Deich- und Wasserverband Vogtei Neuland

Landkreis Harburg

Elbedeich vom Ilmenau-Sperrwerk bis zum Seevesiel

7,50 m

22.

Artlenburger Deichverband

Landkreis Lüneburg

Elbedeich von Staustufe Geesthacht/Damm der B 404 bis zum Ilmenausperrwerk

8 m

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.voris.niedersachsen.de/jportal/?quelle=jlink&query=DeichG+ND+Anlage&psml=bsvorisprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz