Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt Dokumenttext

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Inhalt
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:NBesG
Fassung vom:20.06.2019
Gültig ab:01.03.2020
Gültig bis:28.02.2021
Dokumenttyp: Gesetz
Quelle:Wappen Niedersachsen
Gliederungs-Nr:20441
Niedersächsisches Besoldungsgesetz
(NBesG)
Vom 20. Dezember 2016*

Anlage 7

(zu § 34 Satz 3)

Familienzuschlag
(Monatsbeträge)

Gültig ab 1. März 2020

 

Stufe 1
(§ 35 Abs. 1)

Stufe 2
(§ 35 Abs. 2)

Besoldungsgruppen A 5 bis A 8

136,98 Euro

259,93 Euro

übrige Besoldungsgruppen

143,84 Euro

266,79 Euro

Bei mehr als einem berücksichtigungsfähigen Kind erhöht sich der Familienzuschlag

 

 

für das zweite berücksichtigungsfähige Kind um

122,95 Euro,

 

für das dritte und jedes weitere berücksichtigungsfähige Kind um

336,69 Euro.

Erhöhungsbeträge für die Besoldungsgruppe A 5

 

In der Besoldungsgruppe A 5 erhöht sich der Familienzuschlag wie folgt:

 

1.

in Stufe 2 für das berücksichtigungsfähige Kind um

  5,11 Euro,

2.

in Stufe 3 und den folgenden Stufen sowie in den Fällen des § 35 Abs. 3

 

 

a)

für das erste berücksichtigungsfähige Kind

  5,11 Euro,

 

b)

für jedes weitere berücksichtigungsfähige Kind

 15,34 Euro.

Fußnoten ausblendenFußnoten

*
Verkündet als Artikel 1 des Gesetzes zur Neuregelung des Besoldungsrechts, zur Anpassung der Besoldung und der Versorgungsbezüge in den Jahren 2017 und 2018 sowie zur Änderung anderer dienstrechtlicher Vorschriften vom 20. Dezember 2016 (Nds. GVBl. S. 308)

 



Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm